Landesverband Rheinland der Gartenfreunde e.V.

Intern:

Teaser Bild

Kleingärtner-Schriftenreihe

Tipps:

  • Bodenuntersuchung-Sonderaktion
    mehr...
  • Naturgarten praktisch - Infoblätter
    mehr...
  • Pflanzenschutztipps Landwirtschaftskammer NRW
    mehr...
Teaser Bild

Vogelschutz

Tipps zum Bau von Nisthilfen
und zur Verbesserung der Lebensräume für Singvögel
hier

Nistkästen für die Kleingartenanlage
Niederbergische Werkstatt zur Arbeitsförderung  
Langenberger Strasse 203, 42551 Velbert
Weitere Informationen unter www.naturfairbunden.de                          

 

Baupläne für Höhlenbrüterkästen
Zahlreiche Vogelarten brüten in weitgehend geschlossenen Nisthöhlen. Da natürliche Höhlen immer seltener werden, können Nistkästen eine gute Hilfe sein. Je nach Lochgröße kann man Meisen, Staren oder dem Gartenrotschwanz ein Zuhause geben.

Nistkasten Typ A

Nistkasten Typ B

Nistkasten Typ C

Welcher Vogel bevorzugt welche Einfluglochgröße?

Tierart Größe des Einfluglochs

Blaumeise
Haubenmeise
Sumpfmeise
Weidenmeise
Tannenmeise

Durchmesser 26 bis 28 mm
Kohlmeise
Kleiber
Durchmesser 32 mm
Feldsperling
Haussperling
Trauerschnäpper
Durchmesser 35 mm
Star Durchmesser 45 mm
Gartenrotschwanz oval,
Höhe 48 mm; Breite 32 mm

Quelle: NABU

 

 

 

Teaser Bild

Kleingärtner-Schriftenreihe

Tipps:

  • Bodenuntersuchung-Sonderaktion
    mehr...
  • Naturgarten praktisch - Infoblätter
    mehr...
  • Pflanzenschutztipps Landwirtschaftskammer NRW
    mehr...
Teaser Bild